alpha elementar plus

| Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. | 


Aktuelles

Am 22. Oktober 2019 haben wir unsere große jährliche Fachtagung im Roncalli-Haus in Magdeburg durchgeführt. Wir danken allen Besucher:innen und Mitwirkenden für diesen gelungenen Tag.

Unter dem Motto "1, 3, viele - Kinder entdecken Zahlen, Formen und Größen" hat Herr Dr. Aljoscha Jegodtka vom Frühe Mathematik-Institut für Fort- und Weiterbildung aus Berlin die Tagung mit einem Fachvortrag eröffnet. Die Präsentation des Vortrags stellen wir Ihnen hier mit Einverständnis des Redners zur Verfügung (PDF).

Im nächsten Newsletter berichten wir ausführlich über die Tagung und deren Inhalte. Wenn Sie sich zum Newsletter anmelden möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail

■ VERÖFFENTLICHUNGEN


In Zeiten, in denen wir einen Großteil unserer Kommunikation über geschriebene Worte regeln, brachte die vom Bundesbildungsministerium beauftragte Studie LEO 2018 dramatische Ergebnisse hervor: Etwa jeder achte deutschsprechende Erwachsene zwischen 18 und 64 Jahren lebt mit geringer Literalität. Somit können 12,1 % der erwachsenen Bevölkerung Texte nicht so lesen und verstehen, wie es für die Bewältigung des Alltags nötig wäre.

Im Projekt alpha elementar plus setzen wir uns dafür ein, dass Lesen und Schreiben lernen leichtfallen und dass Mathematik den Weg in den Alltag findet. 

Unseren aktuellen Flyer finden Sie hier: PDF

Der ganzheitlich konzipierte Ansatz nimmt die Erwachsenen als verantwortliche Gestalter wahr und betrachtet Lernorte von Kindern, in denen entscheidende Weichen für den (späteren) Umgang mit Schriftsprache sowie für mathematische und soziale Grundkompetenzen gestellt werden. 

Wir bieten Ihnen 
Beratung und Weiterbildung an.

  • Sie möchten als Kita-Team mit Eltern und Kindern eine Kultur schaffen, in der das Hineinwachsen in die Schriftsprache sowie in Grundbildungsthemen optimale Entwicklungsbedingungen vorfindet?
  • Sie möchten diesbezügliche Angebote für Eltern schaffen, zum Beispiel in Form von Elterncafés, Eltern-(Kind-)Kursen und Elternabenden? 

Dabei unterstützen wir Sie als Einrichtungsteam über einen Zeitraum von ca. einem Jahr u.a. mit Workshops und einer Begleitung bei Ihnen vor Ort. 

  • Sie gehören als Einzelperson oder Institution zu einer Berufsgruppe, die mit Eltern und Kindern arbeitet (z.B. als Träger einer Kinder- und Jugendeinrichtung, im Jugendamt, als Sozialarbeiter:in, in der Erzieher:innenausbildung, als Kinderärzt:in, …)?

Wir informieren Sie 
an Fachtagungen oder in Gesprächen über Themen rund um das Phänomen geringer Literalität. Erkennen Sie Chancen, durch Ihre Tätigkeit an der Entwicklung der Schriftsprachkompetenz und Grundbildung mitzuwirken. 

 

Haben Sie Interesse an unserer Post?

Etwa viermal jährlich versenden wir einen Newsletter mit neuen und bewährten Methoden-Ideen rund um Kindergarten und Hort. Gelegentlich sind Buch-Tipps dabei, manchmal berichten wir von unseren Tagungen.

Senden Sie uns eine E-Mail an alphaelementar@roncalli-haus.de mit dem Betreff "Anmeldung zum Newsletter".


Das Landesnetzwerk Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt hat seinen Sitz seit dem 2. Januar 2017 in Magdeburg. Auf der Seite finden Sie Informationen für Menschen mit Grundbildungsbedarf und/oder ihr mitwissendes Umfeld. Zudem wird das Alfa-Telefon vorgestellt, das bundesweit anonyme Beratung anbietet.


Erzähl mir eine Geschichte!

Eine Anleitung zum Erzählen für alle Kinder-ins-Bett-Bringer von Martin Baltscheit

Martin Baltscheit, geboren 1965, ist Autor vieler Kinderbücher. "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konte" (2002) zeigt, wie wichtig es ist, lesen und schreiben zu können. Sein erster Kinofilm "Nur ein Tag" feierte 2017 Premiere.


PROJEKT alpha elementar
■ KONTAKTDATEN


| Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. |